JAN
16

KARNEVAL 
16.01.2019 | 16.00
Musiktheater am Volksgarten

17

Ein Amerikaner in Paris
Musical von George und Ira Gershwin 
17.01.2019 | 19:30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

18
19

PREMIERE: Elektra
Oper von Richard Strauss
19.01.2019 | 19.30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

20

Ein Amerikaner in Paris
Musical von George und Ira Gershwin 
20.01.2019 | 17:00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

21

Der Vogelhändler
Operette von Carl Zeller
21.01.2019 | 19:30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

22
23
24

ELEKTRA
Oper von Richard Strauss
24.01.2019 | 19.30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

25
26

ELEKTRA
Oper von Richard Strauss
26.01.2019 | 19.30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

27

PARADISE LOST
27.01.2019 | 11.00
Brucknerhaus Linz

28
29
30
31
FEB
01
02
03

Tristan und Isolde
Oper von Richard Wagner
03.02.2019 | 17.00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

04
05
06

ELEKTRA
Oper von Richard Strauss
06.02.2019 | 19.30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

07

Preview: RAGTIME
Musical
07.02.2019 | 19:30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

08

Premiere: RAGTIME
Musical
08.02.2019 | 19:30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

09

DAS BOL IM MUSIKVEREIN WIEN #2
09.02.2019 | 19.30
Musikverein Wien

10

Tristan und Isolde
Oper von Richard Wagner
10.02.2019 | 17.00 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

11
12

Der Vogelhändler
Operette von Carl Zeller
12.02.2019 | 19:30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

13

RAGTIME
Musical
13.02.2019 | 19:30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

14

La Clemenza ti Tito
Oper von Wolfgang A. Mozart
14.02.2019 | 19.30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten

15

PREMIERE: PENTHESILEA

Von 02 März 2019 19:30 bis 02 März 2019 23:00

PREMIERE: Penthesilea
Oper von Othmar Schoeck
02.03.2019 | 19.30 Uhr
Musiktheater am Volksgarten


Oper von Othmar Schoeck
PENTHESILEA

Oper in einem Aufzug von Othmar Schoeck
Text vom Komponisten nach Heinrich von Kleists gleichnamigem Trauerspiel
In deutscher Sprache mit Übertiteln | Koproduktion mit der Oper Bonn

Spielstätte Großer Saal Musiktheater

Die Amazonenkönigin Penthesilea und ihr Feind, der griechische Krieger Achill, verfallen in Liebe zueinander. Doch diesen Tabubruch müssen beide mit dem Leben bezahlen. Heinrich von Kleist formte 1808 aus diesem Stoff eines der sprachgewaltigsten deutschen Dramen. Othmar Schoeck vertonte es 1927 in einer ebenso wuchtigen wie spätromantisch erblühenden Musiksprache. 2017 inszenierte mit Peter Konwitschny einer der führenden Regisseure dieser Zeit Schoecks Oper an der Oper Bonn. 2019 wird man diese Inszenierung auch in Linz erleben können.

Leslie Suganandarajah Dirigent

TICKETS

 

 


Orchesterbuch201819.jpg
© 2018 Bruckner Orchester Linz | Webagentur EDBS