JUL
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
AUG
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18

ANHÖRUNG

Markus Poschner, das Bruckner Orchester Linz und und die Anton Bruckner Privatuniversität präsentierten am Samstag, den 7. April ein neues Format namens ANHÖRUNG. Insgesamt vier junge Komponistinnen und Komponisten, nominiert von österreichischen Musikuniversitäten, bekamen die Möglichkeit ihre Werke vom Bruckner Orchester Linz und Markus Poschner bei der ersten Probe gespielt zu hören. Während der Probe führte Markus Poschner gemeinsam mit den KomponistInnen durch die Partituren, die unterschiedlicher nicht sein konnten. 

 

"Eine gelungene Premiere für ein Format, das zur regelmäßigen Einrichtung werden sollte." Michael Wruss, OÖN zum vollständigen Artikel HIER.

 

"Mit dem neuen Format "Anhörung" lieferte das Bruckner Orchester mit seinem Chefdirigenten Markus Poschner in der Linzer Bruckneruni ein spannendes und faszinierendes Beispiel, wie man die Musik junger Komponisten und Komponistinnen vermittlen kann." Fred Dorfer, Kronen Zeitung OÖ

 

Komponist/innen:

Kristine Tjøgersen Bruckneruniversität
Bioluminiscence for Orchestra

Hristina Susak Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Skrik (Schrei)

Shiqi Geng Kunstuniversität Graz
Veränderungen des schwankenden Schimmers

Marius Binder Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Die Luftfabrik

 

 

v.l.n.r.: Vizerektor Thomas Kerbl, Marius Binder (MUK), Hristina Susak (MDW), Chefdirigent Markus Poschner, Shiqi Geng (Kunstuniversität Graz),
Kristine Tjøgersen (ABPU), Rektorin Ursula Brandstätter

 

Fotos: Anton Bruckner Privatuniversität

© 2018 Bruckner Orchester Linz | Webagentur EDBS