NOV
27

Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár
27.11.2021 | 17:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

28
29
30
DEZ
01
02
03
04

AIDA
Oper von Giuseppe Verdi
04.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

05

Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár
05.12.2021 | 17:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

06
07

Die eigene Konzertreihe
#ZWEI: SKRJABIN 2
07.12.2021| 19:30 Uhr
Brucknerhaus Linz

08

LA BOHÈME
Oper von Giacomo Puccini
08.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal, Musiktheater

09
10

AIDA
Oper von Giuseppe Verdi
10.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

11

Mosaik. Kammermusik
AKADEMIEKONZERT
11.12.2021 | 10:00 Uhr
Orchestersaal Musiktheater

12

Konzert in der Elbphilharmonie
Mozart & Bruckner
12.12.2021 | 19:30 Uhr
Hamburg

13
14

LA BOHÈME
Oper von Giacomo Puccini
14.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal, Musiktheater

15
16
17
18
19

Familienkonzert
Den Klängen auf der Spur
19.12.2021 | 11:00 Uhr
Brucknerhaus Linz


Familienkonzert
Den Klängen auf der Spur
19.12.2021 | 15:30 Uhr
Brucknerhaus Linz


Premiere: IL MATRIMONIO SEGRETO
Komische Oper von Domenico Cimarosa
19.12.2021 | 20:00 Uhr
BlackBox Musiktheater

20

Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár
20.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

21
22
23
24
25
26
27

Katharina Wincor

Debüt mit dem Bruckner Orchester Linz 

Wir freuen uns sehr, mit Katharina Wincor als Dirigentin die AK-Classics Saison 2021.22 zu eröffnen! Die junge, aufstrebende Dirigentin wird am 21. Oktober neben Zoltan Kodálys „Tänze aus Galanta“ und Béla Bartóks Konzert für Klavier und Orchester, die 4. Sinfonie von Felix Mendelssohn Bartholdy leiten. 

 

AK-CLASSICS TANZ DER GEFÜHLE

Donnerstag, 21.Oktober 2021 | 19.30 Uhr | Brucknerhaus Linz

Zoltan Kodály Tänze aus Galánta
Béla Bartók Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 E-Dur
Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 4 A-Dur, op. 9 („Italienische“)

István Lajkó | Klavier
Katharina Wincor | Dirigentin 

 

Karten


Katharina Wincor erregte internationales Aufsehen, als sie im Alter von 24 Jahren ihre Stelle als Assistant Conductor des Dallas Symphony Orchestra unter Musikdirektor Fabio Luisi antrat. 2020 wurde sie Preisträgerin der Mahler Competition in Bamberg und zu einer Masterclass mit dem Royal Concertgebouw Orchestra und Iván Fischer eingeladen, der sie anschließend als Assistentin des Budapest Festival Orchestra engagierte.

2021 dirigierte sie ihr Debütkonzert mit dem Klangforum Wien im Rahmen des Grafenegg Festivals. Weitere Debüts mit dem Amarillo Symphony Orchestra, sowie dem Phoenix Symphony Orchestra werden in dieser Saison folgen. Aufgrund ihrer Erfahrung als Sängerin und Assistentin im Arnold Schoenberg Chor Wien wurde sie eingeladen 2022, eine Einstudierung von Beethovens „Missa Solemnis“ mit dem Accentus Chor in Paris zu übernehmen.

Aufgewachsen in Oberösterreich, besuchte Katharina Wincor das Linzer Musikgymnasium, bevor sie begann, an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Dirigieren zu studieren. 2018 setzte sie ihr Studium an der Zürcher Hochschule der Künste fort, wo sie in der Klasse von Johannes Schlaefli studiert. Weiters erhielt sie Unterricht auf Meisterkursen bei Riccardo Muti, Jaap van Zweden, Robert Spano und David Zinman.

 

Fotos: Petra Moser

© 2018 Bruckner Orchester Linz | Webagentur EDBS