NOV
27

Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár
27.11.2021 | 17:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

28
29
30
DEZ
01
02
03
04

AIDA
Oper von Giuseppe Verdi
04.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

05

Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár
05.12.2021 | 17:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

06
07

Die eigene Konzertreihe
#ZWEI: SKRJABIN 2
07.12.2021| 19:30 Uhr
Brucknerhaus Linz

08

LA BOHÈME
Oper von Giacomo Puccini
08.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal, Musiktheater

09
10

AIDA
Oper von Giuseppe Verdi
10.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

11

Mosaik. Kammermusik
AKADEMIEKONZERT
11.12.2021 | 10:00 Uhr
Orchestersaal Musiktheater

12

Konzert in der Elbphilharmonie
Mozart & Bruckner
12.12.2021 | 19:30 Uhr
Hamburg

13
14

LA BOHÈME
Oper von Giacomo Puccini
14.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal, Musiktheater

15
16
17
18
19

Familienkonzert
Den Klängen auf der Spur
19.12.2021 | 11:00 Uhr
Brucknerhaus Linz


Familienkonzert
Den Klängen auf der Spur
19.12.2021 | 15:30 Uhr
Brucknerhaus Linz


Premiere: IL MATRIMONIO SEGRETO
Komische Oper von Domenico Cimarosa
19.12.2021 | 20:00 Uhr
BlackBox Musiktheater

20

Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár
20.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

21
22
23
24
25
26
27

Premiere: 01.05.2021 | ab 19.30 Uhr

SCHUBERT & HAYDN
BRUCKNER ORCHESTER LINZ & BRUNO WEIL

Auf der Netzbühne des Landestheater Linz

 

„Er fühlt die Musik, die er dirigiert, mit dem ganzen Herzen und kann es ebenso auf das Orchester umsetzen“, sagte Herbert von Karajan über Bruno Weil. Seit 2017 schätzen wir uns glücklich, mit ihm als Erstem Gastdirigenten eng verbunden zu sein. Seine Interpretationen der Wiener Klassik und Romantik haben Maßstäbe gesetzt.

Freuen Sie sich auf ein Programm mit der Sinfonie Nr. 70 von Joseph Haydn. Als Eröffnungsstück erleben Sie die „Deutschen Tänze“ Schuberts in der Orchesterfassung von Anton von Webern und als letztes Stück seine 6. Sinfonie. Schubert schrieb diese „kleine“ C-Dur Sinfonie im Alter von 20 Jahren. In der Pause des Konzerts kommt Chefdirigent Markus Poschner mit Bruno Weil ins Gespräch.

 

Programm

FRANZ SCHUBERT Deutsche Tänze, op. D 820, Bearbeitung: Anton von Webern
JOSEPH HAYDN Sinfonie Nr. 70 in C-Dur für Orchester Hob. I:70

 

Pausengespräch mit Markus Poschner und Bruno Weil

 

FRANZ SCHUBERT Sinfonie Nr. 6 D-Dur, D 589

 

Bruckner Orchester Linz
Bruno Weil Dirigent

 

Pay as you wish!
Entscheiden Sie selbst wie viel Sie bezahlen möchten! Nach dem Start können Sie Ihre Vorstellung 48 Stunden lang beliebig ansehen.

 

Zum STREAM

Foto: Reinhard Winkler | Brucknerhaus Linz

© 2018 Bruckner Orchester Linz | Webagentur EDBS