NOV
27

Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár
27.11.2021 | 17:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

28
29
30
DEZ
01
02
03
04

AIDA
Oper von Giuseppe Verdi
04.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

05

Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár
05.12.2021 | 17:00 Uhr
Großer Saal Musiktheater

06
07

Die eigene Konzertreihe
#ZWEI: SKRJABIN 2
07.12.2021| 19:30 Uhr
Brucknerhaus Linz

08

LA BOHÈME
Oper von Giacomo Puccini
08.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal, Musiktheater

09
10

AIDA
Oper von Giuseppe Verdi
10.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

11

Mosaik. Kammermusik
AKADEMIEKONZERT
11.12.2021 | 10:00 Uhr
Orchestersaal Musiktheater

12

Konzert in der Elbphilharmonie
Mozart & Bruckner
12.12.2021 | 19:30 Uhr
Hamburg

13
14

LA BOHÈME
Oper von Giacomo Puccini
14.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal, Musiktheater

15
16
17
18
19

Familienkonzert
Den Klängen auf der Spur
19.12.2021 | 11:00 Uhr
Brucknerhaus Linz


Familienkonzert
Den Klängen auf der Spur
19.12.2021 | 15:30 Uhr
Brucknerhaus Linz


Premiere: IL MATRIMONIO SEGRETO
Komische Oper von Domenico Cimarosa
19.12.2021 | 20:00 Uhr
BlackBox Musiktheater

20

Der Graf von Luxemburg
Operette von Franz Lehár
20.12.2021 | 19:30 Uhr
Großer Saal Musiktheater

21
22
23
24
25
26
27

TROMMELWIRBEL-TUSCH!

Unser ehemaliger Orchester-Akademist Kai Strobel gewinnt den 1. Platz der TROMP Percussion Eindhoven 2018! Elliott Gaston-Ross , aktuelles Mitglied der Orchester-Akademie des Bruckner Orchester Linz belegt den 3. Platz!

Seit der Spielzeit 2013/14 gibt es die Orchester-Akademie des Bruckner Orchester Linz, die herausragenden jungen MusikerInnen die Möglichkeit gibt, erste Erfahrungen in einem professionellen Orchesterbetrieb zu sammeln. Den Schlagwerk-Akademisten wird unter der Anleitung ihres Mentors Leonhard Schmidinger (Solo-Pauker des BOL) die Möglichkeit geboten, im Rahmen der künstlerischen Studiengänge der Anton Bruckner Privatuniversität das Masterstudium „Orchesterakademie“ zu absolvieren.
Die TROMP Percussion Competition Eindhoven ist weltweit der einzige zweijährige Wettbewerb für Solo Schlagzeug!  

Mit dem Einzug in das neue Opernhaus des Landestheaters Linz in der Spielzeit 2012/13 hat sich ein gewaltiger Wandel in den personellen Anforderungen vollzogen, die an das Bruckner Orchester Linz im Rahmen seiner Tätigkeit als Orchester für Opern-, Operetten, Ballett- und Musical-Aufführungen gestellt werden.

Seit der Spielzeit 2013/14 gibt es die Orchester-Akademie des Bruckner Orchester Linz, die herausragenden jungen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit gibt, erste Erfahrungen in einem professionellen Orchesterbetrieb zu sammeln. Nachwuchsmusizierende im Übergangsstadium zwischen Studium und Erstengagement werden hier durch eine behutsame Integration in den Orchesteralltag an die Anforderungen, die an eine/n Berufsmusiker/in gestellt werden, herangeführt und gezielt musikalisch gefördert. Die jungen Akademistinnen und Akademisten werden seitens des Orchesters in enger Kooperation mit der Anton Bruckner Privatuniversität durch ein Tutoren-Programm unterstützt, in dem erfahrene Kolleginnen und Kollegen aus dem Orchester den jungen Menschen nicht nur mit Rat und Tat, sondern auch unterrichtend zur Seite stehen.

Unter Anleitung ihrer Mentorinnen und Mentoren bereiten sich die Akademistinnen und Akademisten auf die jeweiligen Stücke vor, werden fachspezifisch auf Probespiele vorbereitet und haben die Möglichkeit, Kammermusik in den vielfältigsten Zusammensetzungen zu spielen. Den Akademistinnen und Akademisten wird die Möglichkeit geboten, im Rahmen der künstlerischen Studiengänge der Anton Bruckner Privatuniversität das Masterstudium „Orchesterakademie“ zu absolvieren.

 
Mitglieder der Orchesterakademie:
Nefelina Musaelyan Violine (seit 2017)
Camille Bughin Violine (seit 2017)
Ismael Cantos Sanchez Tuba (seit 2018)
Elliot Gaston-Ross Schlagwerk (seit 2017)

© 2018 Bruckner Orchester Linz | Webagentur EDBS