KALENDER

Brucknerfest - Ausklang
03.10.2014 - 19:30, St. Florian

Konzert in Puchheim
13.10.2014 - 20:00, Attnang Puchheim


zum Konzertkalender >>

AKTUELLE BILDER
zur Bildergalerie >>
Webcam Baustelle
Opernhaus am Volksgarten


zur Dokumentation der Baugeschichte
AKTUELLE PUBLIKATIONEN

SOCIAL MEDIA
  • Facebook Bruckner Orchester
  • Twitter Bruckner Orchester
  • Youtube Bruckner Orchester
  • Wikipedia Bruckner Orchester


Musiker des Bruckner Orchesters feiern Erfolge beim ARD-Musikwettbewerb

Christoph Sietzen, Akademist des Bruckner Orchesters, hat beim renommierten ARD Musikwettbewerb den 3. Preis im Fach Schlagzeug gewonnen. Wir gratulieren herzlich!


test

Das Ketos Quintett erreichte die zweite Rune des Wettbewerbs in der Kategorie "Bläserquintett". Das Ensemble besteht aus Musikern des Bruckner Orchesters und des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper.

Anneliese Fuchsluger, Flöte; Andreas Mendel, Oboe; Herbert Hackl, Klarinette; Bernhard Krabatsch, Fagott; Peter Dorfmayr, Horn


test

Wir freuen uns sehr über die Erfolge!!!










Das Brucknerfest 2014 – Das Eröffnungskonzert


Das Brucknerfest 2014 steht vor der Tür, und somit beginnen besondere Wochen in der Saison 2014.15 für das Bruckner Orchester und GMD Dennis Russell Davies. Beim Eröffnungskonzert werden Maurice Ravels Klavierkonzert in G-Dur und die Sinfonie Nr. 1 des „Hausherrn“, Anton Bruckner, zu erleben sein. Als Solist am Podium konnte Ausnahmepianist Fazil Say gewonnen werden, der vor allem für seine intensiven, teilweise durchaus ungewöhnlichen Interpretationen gefeiert wird und wohl einer der schillerndsten Stars unter klassischen Musikern ist.

"Ich bin wirklich der Meinung, dass die Musik eines Konzertes heiter und brillant sein kann; sie braucht keinen Anspruch auf Tiefgründigkeit zu erheben und nach dramatischen Effekten zu trachten", meinte der Maurice Ravel selbst.
Das Klavierkonzert in G-Dur erinnert an Strawinsky und Gershwin, rhythmische Extravaganzen und deutliche Jazz-Anleihen verweisen auf die 1930er-Jahre und die Tanzrhythmen dieser Epoche. „Das kecke Beserl“ – 1865/66 erst im Alter von 40 Jahren schrieb Bruckner seine erste Sinfonie und doch ist sie seine Übermütigste und Ausgelassenste, beinahe ein Jugendwerk.

Wie beinahe alle seiner großen Werke überarbeitete er die Sinfonie in den Jahren 1890/1891, als er bereits in Wien lebte und unmittelbar bevor er zum Ehrendoktor der Philosophie promoviert worden war.


test
Foto: Reinhard Winkler

Die klassische Klangwolke

Nach einjähriger Pause ist das Bruckner Orchester zurück im Donaupark! Der zweite Teil des Brucknerfest-Eröffnungskonzert 2014 ist gleichzeitig die klassische Linzer Klangwolke. Ab ca. 20:00 Uhr wird die erste Sinfonie Anton Bruckners ins Freie übertragen und Live auf Ö1 ausgestrahlt.


Maurice Ravel Konzert für Klavier und Orchester G-Dur
Anton Bruckner Sinfonie Nr. 1 c-Moll WAB 101 Wiener Fassung von 1890/91

Fazil Say Klavier
Dennis Russell Davies Dirigent

ERÖFFNUNGSKONZERT
Klassische Linzer Klangwolke

Brucknerfest Linz 2014


SONNTAG 14.09.2014 19:00 Uhr
Brucknerhaus Linz . Großer Saal








Das Orchesterbuch 2014.15 ist da!!

Es ist uns eine große Freude, Ihnen das Programm des Bruckner Orchesters Linz für die Saison 2014 . 15 vorzulegen, das zum wiederholten Male in Form dieses inzwischen zur schönen Tradition gewordenen Orchesterbuchs erscheint. Im Rahmen dieser Publikation möchten wir Ihnen die Bandbreite unseres Programms in Konzert und Oper präsentieren: Als Sinfonie- und Theaterorchester des Landes Oberösterreich stellen beide Bereiche die Grundpfeiler unseres musikalischen Schaffens und Repertoires dar.


test

Schmökern Sie in unserer kommenden Saison. Hier geht es zum Download.






Hier finden Sie die Beiträge des Bruckner Orchesters aus dem Theatermagazin des Landestheater Linz zum Download

test

 
September          Die Konzertsaison 2014.15